mit Vorstandswahl

Neuer Vorstand Am 19. September 2019 fand die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Ostfildern in der Körschtalklause in Scharnhausen statt. Bei der gut besuchten Veranstaltung stand insbesondere die Wahl des neuen Vorstandes als wichtigster Punkt auf der Tagesordnung. Die Wahl wurde von MdL Andreas Deuschle geleitet und kam zu folgendem Ergebnis:
Michael Brucker wurde als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Vertreten wird er in der neuen Amtszeit durch David Preisendanz, Christian Sichel und Uwe Stahlmann. Für die Finanzen ist in Zukunft Claudia Blank zuständig. Der neue Pressereferent ist Graf Alexander Bernadotte. Ebenfalls bestätigt wurde Valerio Romano in seiner Funktion als Internetreferent. Neue Schriftführerin ist Chiara Brucker. Außerdem gehören dem neuen Vorstand an: Aniello Ambrosio, Manfred Benedikter, Selina Brucker, Uwe Harsch, Markus Heilig, Elfi Kolm, Christian Lenk, Michael Mahler, Leonie Neumann und Margitta Sachs.
Während den Auszählungsphasen sowie nach der Wahl berichtete Norbert Simianer Aktuelles aus Gemeinde- und Kreisrat. Ebendiese Berichte sowie die Chance, MdL Deuschle Fragen zu stellen, lösten angeregte Diskussionen unter den Anwesenden aus. Insbesondere die aktuelle Bundes- und Landespolitik, aber auch der Wunsch, endlich wieder ordentliche Basisarbeit, mit der dementsprechenden Unterstützung, leisten zu können, ließen erahnen, dass die Anwesenden große Hoffnung sowie ebenso große Leidenschaft in den neu zusammengesetzten Vorstand stecken.
Wir wünschen dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Amtszeit und rufen gerne jeden aus Ostfildern dazu auf, sich an der politischen Arbeit zu beteiligen.

CDU Ostfildern besucht Andreas Deuschle MdL im Landtag »