Auf Einladung der CDU Ostfildern haben Anfang Oktober Bürgerinnen und Bürger den Esslinger Landtagsabgeordneten Andreas Deuschle im Landtag besucht. Neben dem persönlichen Austausch mit dem Parlamentarier standen eine kompakte Einführung in die Arbeit des Parlaments sowie der Besuch der Plenarsitzung auf dem Programm.

So war die Besuchergruppe live dabei, als die Bürgerbeauftragte des Landes gewählt und über die Änderung der Landeshaushaltsordnung debattiert wurde. Doch auch untereinander diskutierte die bunte Gruppe aus Schülern, Rentnern und Damen vom Katholischen Frauenkreis, als beim Abgeordnetengespräch das Thema Klimaschutz zur Sprache kam.

Andreas Deuschle MdL: „Es hat mich gefreut, dass die CDU Ostfildern bei diesem Landtagsbesuch so verschiedene Menschen zusammengebracht hat. Denn klar ist: Zusammenhalt geht nur, wenn wir über alle Unterschiede hinweg miteinander im Gespräch bleiben. Das ist unser Anspruch als Volkspartei.“

« Mitgliederversammlung 2019 Eine neue Stadtbahn zwischen Neckartal und Fildern »